Nicht-Visuelle Version wählen
Eine Schale mit Wasser, in der sich der Stimmzellel mit dem angekreuzten „Ja“ befindet. Eine Hand schöpft gerade etwas Wasser aus der Schale

„Ich bin getauft"

Die Taufe Die Taufe ist ein christlicher Ritus, der seit der Zeit des Neuen Testaments besteht. Vollzogen wird die Taufe durch Übergießen des Täuflings mit Wasser oder das Untertauchen im Wasser. Dabei wird eine Taufformel im Namen des dreieinigen Gottes gesprochen ist das Zeichen für Gottes „Ja“. Sie ist die Tat, die Gott für Sie getan hat. Mit dem Glauben, der auf der Taufe ruht, werde ich getragen und gehalten auch in Momenten, in denen ich selber gar nicht so bewusst glaube.

6.C Gottes «Ja» in der Taufe

/