Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Schiff ist im Hafen mit einem dicken Seil an einem Poller, einem kurzen Pfahl aus Metall festgemacht.

Festmachen

Ein Christ kann sich nicht an sich selbst festhalten. Christsein ist wie die Halteleine eines Schiffes. Die muss man an einem festen Punkt außerhalb anbinden. So wie ein Schiff am Seil hängt, so hängt ein Christ am Glauben. Und so wie das Seil den Poller braucht, braucht der Glaube einen Außenhalt. Unabhängig von uns selbst und unserem Tun.

6.B Fünf Missverständnisse

/