Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Baby liegt friedlich schlafend mit einem Schnuller im Mund in seinem Kinderwagen

Gott macht sich klein

Die erste Station der Schatzsuche ist eine Futterkrippe. Der allmächtige Gott, der Herrscher im Himmel, zu dem in Ehrfurcht aufgesehen wird, lenkt unseren Blick auf das Kind in der Krippe. Nach der biblischen Erzählung wurde Jesus in einem Stall geboren und in eine Futterkrippe gelegt. Das Große erscheint im Kleinen, göttliche Herrlichkeit strahlt aus Kinderaugen. Auch hier gilt: Wer Gott nur mit Größe und Macht verbindet und dabei selbst nach oben schielt, wird den Gott mit dem kleinen Gesicht übersehen. Mit Viehzeug in einem Stall, mit armen Leuten unter einer Decke. (Siehe etwa: Evangelium nach Lukas, Kapitel 2, Verse 1-17)

5.B Drei Stationen einer Schatzsuche

/