Nicht-Visuelle Version wählen
Ein verpacktes Geschenk mit einer großen roten Schleife

Geschenkt!

Der christliche Glaube lebt von einem großen Geschenk. Es ist gar nicht so leicht, Geschenke anzunehmen. Da regt sich gleich unser Misstrauen. Welche Gegenleistung wird erwartet? Gott kann es sich leisten, dass wir ihm etwas schuldig bleiben. Darum gibt es seinen Himmel umsonst, ohne Gegenleistung.
Wer sich den Himmel nicht schenken lässt, der bekommt ihn nicht. Was zählt, sind leere Hände, die empfangen können.

5.D Den Himmel geschenkt bekommen

/