Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Wegweiser aus Holz mit vielen unterschiedlichen Ländernamen (Schweden, Dänemark, Venezuela, USA, Neuseeland, usw.)

Freiheit ist woanders

Diese Geschichte vom Vater und den beiden Söhnen kann zum Spiegel unserer eigenen Lebensgeschichte und Gottesbeziehung werden. Der jüngere Sohn verlässt den Vater, weil in ihm das Misstrauen wächst: „Beim Vater büße ich meine Freiheit ein.“ Alle weiteren Stationen seines Weges sind Konsequenzen dieses Misstrauens. Misstrauen macht sein Vaterbild krank.

4.C Wie Misstrauen geheilt werden kann

/