Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Sohn rennt mit ausgebreiteten Armen auf seinen Vater zu, der ihn mit offenen Armen empfängt.

Erst mal umarmen!

Als der heimgekehrte Sohn in den Armen des Vaters liegt, sprudelt aus ihm heraus, was er vorher nicht zu denken gewagt hatte. Auf einmal kann er ehrlich werden – ohne Angst. Ausflüchte? Rechtfertigungsversuche. Bei diesem Vater nicht nötig. Gottes Güte befreit zur Ehrlichkeit ohne Angst.

4.C Wie Misstrauen geheilt werden kann

/