Nicht-Visuelle Version wählen
Vor der Mauer steht ein Mensch und überstreicht mit einem Farbeimer, auf dem ein großes „M“ steht, die Worte „Sünde“

Sünde als Moralbegriff

Das Wort „Sünde“ ist immer mehr zum Moral- und Anstandsbegriff geworden. Sünde bezeichnet für viele eine zweifelhafte Moral. Damit ist seine Bedeutung aber völlig verdreht.

4.A Von dem, was trennt

/