Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Kruzifix, das in einen Gebirgstal mit hohen Bergen rundherum steht. Im Hintergrund geht hell die Sonne auf.

Mitleiden statt theoretische Erklärungen

Doch würde uns eine theoretische Erklärung des tausendfachen Leides, wenn wir sie denn fänden, wirklich weiterhelfen? Wer drinsteckt im Elend, dem nützen sowieso keine Erklärungen. Wer im Elend steckt, braucht jemanden, der ihn herausholt oder wenigstens den Schmerz mit aushält. Der Gott, an den Christen glauben, teilt das Leiden auf unserer Welt. Besonders sichtbar wird das im Kreuz, an dem Jesus hing. Das Kreuz zeigt, wie sehr sich Gott mit den Leidenden solidarisiert.

3.A Vier große Einwände gegen den Glauben

/