Nicht-Visuelle Version wählen
Ein Kind klammert sich an die Beine seines Vaters (gleiches Bild wie eben)

Vielleicht sagen Sie: „Das klingt alles gut. Aber wie soll das praktisch gehen?“ Jesus hat einmal gesagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen!“ (Evangelium nach Markus, Kapitel 10, Vers 14) Lassen Sie doch das „verletzte Kind“ in Ihnen zu Gott kommen. Vielleicht hilft Ihnen das folgende Gebet. Vielleicht haben Sie auch Ihre eigenen Worte oder Gedanken.

3.C Schritte zur "inneren Heilung"

/