Nicht-Visuelle Version wählen
Eine orange Notrufsäule, in an einer Landstraße steht.

Schritt zwei: Eigene Hilflosigkeit eingestehen

Zweitens: Die eigene Hilflosigkeit eingestehen. Das fällt schwer, denn wir Menschen möchten eigentlich allein mit allem fertig werden. Doch den Stacheldraht von Schmerz, Verbitterung und Groll kann man nicht aus eigener Kraft zerreißen. Es tut gut, sich einem Menschen anzuvertrauen, der zuhören kann und — wenn möglich — etwas vom Weg der inneren Heilung versteht. Wichtig: Nicht allein bleiben, wenn man mit Verletzungen aus eigener Kraft nicht fertig wird!

3.C Schritte zur "inneren Heilung"

/